Weiße Wege, blaue Stunden...


lunar phases

  Startseite
    Alltägliches
    Vergangenes
    Wilde Welt der Kinder
    Licht&Schatten
    AufgeLESENes
    Gedankenbilder
    Bildhaftes
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
    beta
    - mehr Freunde


Links
   Beta
   Perlentaucher
   same


http://myblog.de/salvia

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wenn ich ehrlich bin

Wenn ich ehrlich bin, bin ich stärker, als ich sein will. Und gleichseitig verletzlicher.
Ja, wenn ich ehrlich bin, muss ich mir zugestehen, mich anlehnen zu wollen. Anlehnen und festhalten.
Und wenn ich ehrlich bin, macht mir das Angst. Ich will mich nicht festhalten müssen. Da sehe ich keine Stärke in dieser Schwäche, und ich mag mich dafür manchmal nicht mehr.
Wenn ich ehrlich bin, habe ich kein Vertrauen in die Liebe. Ich glaube, mich an ihr zu verletzen wirft mich um. Und manchmal.... wenn ich wirklich, wirklich ehrlich bin weiß ich, dass ichs überlebe. Dass so viele Dramen nur dazu da sind, um mich ins Leben zu werfen und nicht in mir selbst zu versinken.
Wenn ich ehrlich bin, weiß ich: Ich schaffe es auch allein. Aber ich will es nicht.

Wenn ich ehrlich bin, bin ich ziemlich kompliziert. Und ich versteh mich selbst nicht immer. Aber ich versuchs, immer wieder.
13.10.08 20:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung